Was mir an Akte X gefällt?!

KOLUMNE von Christian Kaiser:

Akte X ist eine meiner Lieblings TV-Serien neben Stargate und vor allem Star Trek. Aber wie Fans wissen gibt es von diesen Serien auch tolle Filme. Und ich zeige euch hier meine Lieblingstrailer zu Akte X:

AKTE X – Der Film gefiel mir deshalb so gut, weil er in meinen Augen ein Film für die ganze Familie war und das ist leider bei vielen anderen Folgen und dem 2. Film anders. Doch ich kenne diese Serie schon seit ihrer deutschen Erstausstrahlung und war schon damals “FASZINIERT”, wie Spock wohl sagen würde.

Ich denke das die Faszination an Akte X die ist, dass man selbst nach der bisher letzten Folge noch immer nicht weiß, was die Wahrheit ist. “Denn die Wahrheit ist immer noch da draußen.” Ich möchte aber auch betonen, dass die Serie auch Schattenseiten hat, aufgrund der Verschwörungstheorien. Denn in solchen Theorien verlieren sich viele Menschen und das ist gefährlich. Andererseits vermittelt Akte X auch Hoffnung und das weiß man eben nur als richtiger Fan.

Die Serie hat sogar viele witzige Elemente die in den zwei neueren letzten Staffeln etwas an Überhand gewannen. Ich fand das teilweise sogar richtig gut, aber da bin ich wohl einer der wenigen. Die ältere Doppelfolge “Dreamland” war echt toll. Es ging dort um die AREA 51:

Die wohl tragischste Folge ist: “Sternenlicht” dort geht es um das Verschwinden von Mulders Schwester als er 12 Jahre alt war.

Fox Mulder wurde nämlich nur FBI-Agent, weil seine Schwester von Außerirdischen entführt wurde und er immer nach ihr suchte. Bis zuletzt, denn das macht diese Folge so herzzerreißend!

Akte X ist top und es gibt eine tolle Fanclique. Auch wenn die neuen Staffeln anders sind als die alten Folgen. Aber das ist normal, weil jede Serie sich entwickelt. Auch wenn einige Folgen nicht so gut waren, gefallen sie mir trotzdem teilweise besser als die Folgen mit Agent Doggett. Auch wenn ich ihn mag, die Folgen waren teilweise sehr grausam. Und mir fehlte natürlich Mulder, der Ende der 7 Staffel spurlos verschwand.

Viele dachten, dass 2012 in der Serie oder einem Film, der nie gedreht wurde, die Invasion stattfindet, was nie geschah, zum Glück…

Die Invasion der Aliens blieb aus, und da der Raucher gern und gut lügt, kann man ihm wohl nie trauen. Ich glaube fest daran, dass es eine Fortsetzung hoffentlich in Film- und Serienform geben wird!

Also bis bald, Mulder und Scully!

Euer Chr!s