KOLUMNE: Digedags als Trickserie – Die Helden des Mosaiks

KOLUMNE: Digedags als Trickserie – Die Helden des Mosaiks

DDR-Comic als Film

Die Digedags – das war die Antwort der DDR auf Micky Maus. In der DDR waren Comics allerdings verboten. Das kann man sich heute gar nicht vorstellen! Der Trick war einfach, das man die Comics, die in der DDR erschienen, als Bildergeschichten bezeichnete. Der Zeichner Hannes Hegen veröffentlichte das erste Mosaik-Heft 1955, das letzte 1975. Danach folgten die Abrafaxe. Jetzt soll es eine Digedags-Serie geben!

Quelle: https://www.zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin/ddr-comic-als-film-100.html

Es gab auch einen Film mit den Abrafaxen der inzwischen auch schon fast 18 Jahre alt ist. Er kommt aus dem Jahr 2001, ist also fast volljährig. Jetzt sollen die Abenteuer der Digedags verfilmt werden. So wie auch im Abrafaxe-Film, sind die Figuren sehr modern anzusehen, was einige der alten Fans bestimmt ärgert. Ich musste mich auch erst daran gewöhnen, freue mich aber schon auf die Serie, die 2021 ins TV kommen soll!

Quelle: https://marvistamedia.de/

Inzwischen gibt es schon das 750 Heft der Mosiak-Reihe, Es gab 229 Hefte mit den Digedags und 521 Hefte mit den Abrafaxen. Dieses Jubiläum wurde aber meiner Meinung nach nicht genug gewürdigt!! Da gebe ich dem YouTuber Kaine recht! Ich hätte mich sehr gefreut, wenn es ein besonderes Cover gegeben hätte und auch die Digedags mehr einbezogen worden wären. Und ein Bericht über dieses tolle Serien-Projekt hätte doch fantastisch ins neue Mosaik gepasst! Also hier Kaines Meinung:

Aber es ist sagenhaft auf eine so lange Geschichte zurücksehen zu können und daher Herzlichen Glückwunsch an die Macher und Leser des Mosaiks! Denn ohne die Treue der Leser hätte dieses tolle Projekt nicht weiterbestehen können! Nach der Wende 1990 wäre das Mosaik fast von der Treuhand abgewickelt worden, aber die Macher schaften es weiterzumachen! Und so erscheint das Mosaik ohne Unterbrechung seit 1955 ununterbrochen.

Danke an die Künstler und Mitarbeiter!

Euer Fan Christian Kaiser

Bitte folgt und liked uns!
error

Das Info- und Entertainment-MAG

Hallo und willkommen auf der Webpage: FACTS & STORIES! Mein Name ist Christian Kaiser. Schon im Jahre 2008 gründete ich die Mad Artists, eine Kreativgruppe aus Rostock. Eine längere Zeit haben wir uns nun nicht mehr getroffen, das soll sich jetzt ändern. Die Mad Artists brauchen Verstärkung, auch von Leuten, die nicht in Rostock wohnen. Wir produzieren Filme, sogar eine Zeichentrickserie und Hörspiele. Außerdem bringen wir das Fanzine FACTS & STORIES heraus. Also macht mit! Euer Christian Kaiser

Create Account



Log In Your Account



error

Wie gefällt euch FACTS & STORIES? Bitte folgt und liked uns!